2x04 Das Mädchen im Kamin (The Girl in the Fireplace)

Antworten
Benutzeravatar
Blacky Smith
Time-Traveller
Time-Traveller
Beiträge: 186
Registriert: Di Jan 23, 2018 5:25 pm
Wohnort: NDS
Kontaktdaten:

2x04 Das Mädchen im Kamin (The Girl in the Fireplace)

Beitrag von Blacky Smith » Sa Feb 03, 2018 9:47 am

Inhalt:
Rose, Mickey und der Doctor landen auf einem Raumschiff im 51. Jahrhundert. Das Schiff ist voll in Betrieb, rührt sich aber nicht und niemand ist an Bord, obwohl es durchaus Platz für mindestens 51 Mann bietet. Es dauert nicht lange, bis das Dreiergespann herausfindet, dass das Raumschiff über mehrere Zeitfenster, Zeitportale, mit dem prerevolutionären Frankreich des 18. Jahrhunderts verbunden ist.

Der Doctor kommt über eines dieser Zeitfenster in das Zimmer eines jungen Mädchens namens Reinette. Dort trifft er auf ein sehr seltsames Clockwork Wesen, welches behauptet, dass Reinette nicht komplett sei.

Es stellt sich nach und nach heraus, dass diese Clockwork Wesen hinter dem Gehirn von Reinette - welche sich später als Madame de Pompadour, die Mätresse von König Ludwig dem 15. herausstellt, und zufällig auch noch amouröses Interesse am Doctor zu haben scheint - her sind. Sie wollen es als Bauteil für das Raumschiff benutzen. Sie haben bereits die ganze Crew verbaut und als Ersatzteillager missbraucht.

Man erfährt wenig später, dass die Clockworks denken, dass Reinette komplett und kompatibel ist, sobald die das 37. Lebensjahr erreicht hat, da das Raumschiff ebenfalls 37 Jahre alt ist. Als sie plötzlich durch Zufall ein Zeitfenster in das richtige Jahr gefunden haben, müssen der Doctor, Rosse und Mickey schnell handeln, da es sonst früher zum Tod von Madame de Pompadour käme, als es historisch belegt ist.

Der Doctor findet einen Weg hinüber, klemmt sich aber gleichzeitig auch den eigenen Weg zurück ab - somit aber auch für die Clockworks, welche wenige Minuten später den Geist aufgeben und vermutlich auch nie wieder laufen werden.

Als es scheint, dass der Doctor nun ebenfalls den langsamen Weg gehen müsse, zeigt Reinette ihm, dass sie den Kamin aus ihrem damaligen Kinderzimmer in Paris nach Versailles hat verlegen lassen. Welch ein Glück der Doctor doch hat! Der Kamin funktioniert noch als Zeitfenster. Er kehrt zurück und will alles dafür vorbereiten, um Reinette wenig später abzuholen, da er ihr die Sterne zeigen möchte, doch, als er zu ihr zurückkehrt, ist es bereits zu spät. Er kommt wenige Stunden nach ihrem Tod an, erhält vom König persönlich noch einen Brief von Reinette überreicht und verschwindet dann - anscheinend mit einem gebrochenen Herzen.

Als wenig später zurück auf dem Raumschiff die TARDIS sich dematerialisiert und verschwindet, wird mehr oder minder klar, warum die Clockwork dachten, dass das Hirn von Madame de Pompadour das fehlende Ersatzteil sei: Das Raumschiff nannte sich SS MADAME DE POMPADOUR und hatte ein Gemälde von ihr an Bord hängen.

-----------------------------

Erstausstrahlung GB: 6. Mai 2006
Zuschauer: 7.90 Mio.
Erstausstrahlung D: 29. Juni 2008
Bild

Antworten