1x04 Aliens in London (1/2) (Aliens of London (1/2))

Antworten
Benutzeravatar
Blacky Smith
Time-Traveller
Time-Traveller
Beiträge: 186
Registriert: Di Jan 23, 2018 5:25 pm
Wohnort: NDS
Kontaktdaten:

1x04 Aliens in London (1/2) (Aliens of London (1/2))

Beitrag von Blacky Smith » Fr Feb 02, 2018 10:27 pm

Inhalt:
Der Doctor bringt Rose zurück nachhause und antwortet auf die Frage, wie lange sie denn weggewesen sei in ihrer Zeitlinie, dass sie nur 12 Stunden fort war. Dummerweise hat er sich aber vertan, denn es sind nicht 12 Stunden, sondern 12 Monate. Dementsprechend ging Jackie Tyler, Rose' Mum, davon aus, dass sie entführt wurde oder ähnliches und hatte mehrere Suchanzeigen ausgestellt.

Entsprechend überraschend ist das Wiedersehen der beiden Tyler-Frauen und leider auch entsprechend groß die Erklärungsnot, denn Rose kann ihrer Mutter nicht sagen, wo genau sie war. Jackie weiß immerhin nicht, dass der Doctor ein Raumschiff hat, welches gleichzeitig auch eine Zeitmaschine ist...

Plötzlich crashed am helllichten Tage ein U.F.O. in London nieder, wobei es den Clocktower/Big Benn streift bis zerstört und letzten Endes in der Themse landet. Die Stadt wird daraufhin in diesem Gebiet total abgeriegelt. Politiker, Militär und sonstige 'hohe' Tiere aus London treffen in der Downing Street ein, um dieses Vorfall zu diskutieren. Zumindest sollte es eigentlich so sein, aber irgendetwas stimmt nicht. Wo ist der Prime Minister während so einem Moment?

In der Zwischenzeit hat der Doctor sich in der Wohnung via Fernsehkanäle etwas informiert und beschließt, dass er sich die Sache mal aus der Nähe ansieht, als von dem Fund eines nicht-menschlichen Körpers berichtet wurde. Es stellt sich heraus, dass das vermeintliche Alien ein irdisches Schwein ist, welches man ein wenig 'aufgebessert' hat. Es handelt sich also um ein Fake-Alien, während das Raumschiff allerdings echt ist. Da stellt sich wirklich Frage, warum Aliens Aliens 'faken'.

Der Doctor kehrt in den Wohnbezirk der Tylers zurück, wobei Jackie gleich Sichtbekanntschaft mit der TARDIS macht, was sie furchtbar verschreckt und woraufhin sie wieder in ihre Wohnung rennt. Dies ist dem Doctor anscheinend mehr als schnurz, da er lieber herausfinden will, woher das gecrashte Raumschiff kam. Er fand heraus, dass es direkt von der Erde kam, einmal um sie herumflog und dann eben in London 'crashte'. Demnach sind die richtigen Aliens also schon lange auf der Erde, bevor das Schiff runterkam...

Derweil ruft Jackie eine Hotline an, bei der sich Leute melden können, die weitere UFOs und Aliens gesichtet haben. Sie meldet den Doctor und dessen TARDIS, woraufhin es in der Downing Street, wo sich in der Zwischenzeit sämtliche Alienexperten des Landes versammeln, zu einer Art Alarm kommt.

Wenig später werden Rose und der Doctor zur Downing Street eskortiert, da der Doctor schließlich als einer der Experten schlechthin gilt und man seine Hilfe braucht.

Dieses Treffen der Alienexperten stellt sich allerdings als eine Falle heraus. Die Politiker und sonstigen sehr fülligen Leute, die das alles angeordnet haben, sind nämlich die wahren Aliens. Als eines von ihnen bei diesem Treffen seine wahre Gestalt zeigt, aktiviert das andere einen Mechanismus in den ID-Cards der Anwesenden, welcher für einen massiven Stromschock sorgt. Zur gleichen Zeit wird Jackie in ihrer Wohnung ebenfalls von einem dieser Aliens, die sich Slitheen nennen, attackiert.

--------------------------------------------

Erstausstrahlung GB: 16. Apr. 2005
Zuschauer: 7.63 Mio.
Erstausstrahlung D: 2. Feb. 2008
Bild

Antworten